Die Positiven Seiten des Grünen Tees

Der Grüne Tee enthält keine Kalorien, doch umgeben ihn dennoch viele Vorzüge:

  • fördert Cholesterinstoffwechsel
  • Mineralsalze
  • Koffein
  • Tannin
  • Vitamine
  • Fluoride
  • ein hoher VitaminC-Gehalt
  • wirkt vorbeugend bei Krebs
  • senkt zu hohen Blutdruck
  • senkt den Blutzuckerspiegel stoppt Karies
  • bekämpft Viren
  • verhindert Nahrungsmittelvergiftungen
tee landschaft

Dieser Tee enthält ebenso Teanin. Das gibt dem Tee seinen besonderen Geschmack und sein mildes Aroma. Je besser die Qualität, desto höher der Teanin-Gehalt.

Die buddhistischen Mönche wussten schon damals das stark alkalische Getränk zu schätzen, weil es den Körper vor Übersäuerung schützt.

Außerdem sind japanische Tees im Vergleich zu chinesischen Onlong-Tees (die für ihren hohen Mineralstoffgehalt bekannt sind) reicher an wertvollen Mineralien, genaugenommen 0,77mg/100g Tee.

Und wissen Sie, warum Japaner durchschnittlich eindeutig älter werden als wir? Auch diese Eigenschaft der erhöhten Lebenserwartung ist dem Grünen Tee zuzusprechen!