Sicherheit und Normen

Um seinen guten Ruf zu halten, hat der Grüne Tee für seinen Export strenge Regeln zugeteilt bekommen.

Die japanische Regierung bemüht sich, um eine Abgabe eines Standardmusters eines jeden Teeherstellers. Hierbei werden Feuchtigkeitsgehalt, Inhaltsstoffe, Aromen, Farbe und sogar Geschmack des Grünen Tees überprüft.

Die Teeanbauländer

Heute werden Teeplantagen überwiegend in den subtropischen Gebieten Asiens vorgefunden (China, Sri Lanka, Vietnam, Indien, Indonesien und Japan natürlich).

Den größten Ernteanteil macht der schwarze Tee aus, den geringsten der Grüne Tee.

teegarten